Alu-Dibond

Alu-Dibond ist eine Verbundplatte aus Aluminium und Polyethylen und wird im Kunstsektor als Bildträger für die Reproduktion von Gemälden verwendet. Die silbermatten Platten sind ausgezeichnet für den Bilderdruck geeignet. Außerdem gilt Alu-Dibond als besonders langlebig und widerstandsfähig.

Filter

Gefunden: 89

Alu-Dibond

Alu-Dibond – Vom Baumaterial zum Kunstdruck

Alu-Dibond ist ein moderner Bildträger, der im Kunstsektor für die Reproduktion von Gemälden verwendet wird, aber auch bei Künstlern sehr beliebt ist. Wandbilder auf Alu-Dibond haben einen ganz eigenen Charakter und unterscheiden sich auffallend von Kunstdrucken auf Leinwand oder Papier. Bei Alu-Dibond handelt es sich um Verbundplatten aus Aluminium und Polyethylen, die hauptsächlich für Beschilderungen, für Ausstellungen, im Ladenbau oder im Messebau zum Einsatz kommen. Die besondere Bildqualität, die auf Alu-Dibond erreicht werden kann, machte das Material auch für Reproduktionen und Kunstdrucke interessant. Erstmals wurden die Verbundplatten 1992 auf den Markt gebracht.

Alu-Dibond Bilder – Materialeigenschaften und Drucktechniken

Bei Alu-Dibond handelt es sich um eine Verbundplatte mit einem Innenteil aus Polyethylen und einer Vorder- und Rückseite aus dünnen Aluminiumplatten. Dieses Material zeichnet sich durch eine hohe Stabilität, große Planheit und ein geringes Gewicht aus. Außerdem können die Alu-Dibond-Platten in beinahe jeder beliebigen Größe bedruckt werden. Es gibt im Wesentlichen zwei Verfahren, um Alu-Dibond Bilder herzustellen. Die Motive können mit Farbpigmenten direkt auf die Aluminiumoberfläche übertragen werden. Das Metall und die Farbe gehen dabei eine Synthese ein und lassen einen ganz besonderen Bildeindruck entstehen. Diese Form der Alu-Dibond Bilder sind völlig frei von Reflexionen und weisen eine besonders hohe Farbsättigung auf. Besonders edel wirken die Drucke auf einem Finish mit der Optik von gebürstetem Aluminium. Alle Dibond-Verbundplatten sind sowohl für den Digitaldruck als auch für den Siebdruck geeignet. Neben dem Direktdruck können die Alu-Dibond-Platten aber auch als reine Bildträger dienen. Bei der sogenannten Kaschierung wird ein vorher angefertigter Ausdruck auf Fotopapier auf eine passend zugeschnittene Platte aufgezogen. Eine zusätzliche UV-Schutzschicht trägt zu einer dauerhaften Brillanz der Farben bei.

Kunst auf Alu-Dibond bei ars mundi kaufen

Auch bei ars mundi setzen wir auf die großen Vorteile von Alu-Dibond und seine einzigartige Optik. Wir bieten Ihnen zahlreiche Reproduktionen auf Aluminiumplatte hinter Acrylglas an. Bei uns können Sie Alu-Dibond Bilder kaufen, deren Motive aus verschiedenen Epochen stammen. Dank der modernen Technik strahlt manches klassische Motiv der Kunstgeschichte in einem neuen Glanz, zum Beispiel Wassily Kandinskys "Gelb – Rot – Blau", Alexej von Jawlenskys "Abstrakter Kopf", Gustav Klimts "Malcesine am Gardasee", Claude Monets "Seerosen" oder Paul Klees "Haupt- und Nebenwege". Aber auch zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Werke auf Alu-Dibond, zum Beispiel Robert Hettich ("Im Lichtsalon"), Anja Struck ("Sommerwärme"), Christine Müller ("Hommage à Debussy 2018"), Wolf Bertram Becker ("Elbphilharmonie") oder Christin Lutze ("Annäherung"). Ob klassisches Motiv oder zeitgenössische Malerei – Mit einem Wandbild auf Alu-Dibond holen Sie sich immer auch ein stilvolles Designobjekt ins Haus.