Marc Quinn

Marc Quinn (*1964 in London) studierte Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Cambridge und wird den Young British Artists zugeordnet. Der Brite nutzt für seine Skulpturen, Installationen, Gemälde und Grafiken vielfältige Medien. Mit der Skulptur "Self" polarisierte er 1991 in der Kunstwelt, sie besteht aus 4,5 Litern gefrorenen Bluts, das er über einen Zeitraum von fünf Monaten aus seinem eigenen Körper gewonnen hatte. Werke von Quinn befinden sich in allen großen internationalen Sammlungen und Institutionen.

Filter

Gefunden: 1