James Rosenquist

1933-2017

James Rosenquist war einer der führenden Künstler der Pop-Art.

1933 in Grand Forks in North Dakota geboren, studierte er am Minneapolis Art Institute und an der University of Minnesota Malerei. Er war in derselben Zeichenklasse wie Robert Indiana. Später unterrichtete er an der Yale University. 1962 hatte Rosenquist seine erste Einzelausstellung - alle Werke wurden auf Anhieb verkauft.

Heute sind seine begehrten Arbeiten in vielen bekannten Museen der Welt anzutreffen.

Filter

Gefunden: 1