Ulrike Langen:
Bild "Paradies", gerahmt
Proportionsansicht
Bild "Paradies", gerahmt
Ulrike Langen:
Bild "Paradies", gerahmt

Kurzinfo

ars mundi Exklusiv-Edition | limitiert, 199 Exemplare | nummeriert | signiert | Reproduktion, Giclée auf Leinwand | Keilrahmen | Atelierrahmung | Format ca. 94 x 94 cm

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-763346.R1

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Rahmenvariante
Bild "Paradies", gerahmt
Ulrike Langen: Bild "Paradies", gerahmt

Detailbeschreibung

Bild "Paradies", gerahmt

Fragend, fast schüchtern und auf stilvolle Weise zurückhaltend zeigt Malerin Ulrike Langen dieses Frauenmotiv - kreisförmig umrahmt von einem Blüten- und Blätterreigen. So als wirkten in der Frauenfigur diese unzähligen Farben, sie inmitten einer berauschenden Vielfältigkeit.

Für eine brillante, authentische Wiedergabe wurde die Original-Vorlage im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle übertragen und auf einen Keilrahmen aufgezogen. Limitierte Auflage 199 Exemplare, rückseitig nummeriert und signiert. Keilrahmenformat 90 x 90 cm. Gerahmt in anspruchsvoller Massivholz-Atelierrahmung mit Schattenfuge. Format ca. 94 x 94 cm. Exklusiv bei ars mundi.

Porträt der Künstlerin Ulrike Langen

Über Ulrike Langen

Geboren in Aalen (BW), Designstudium, lebt und arbeitet in Aalen und in der Provence.

Ihre Herkunft aus der Modebranche verleugnet Ulrike Langen auch als Malerin nicht: Gerne wählt sie leuchtende, perfekt aufeinander abgestimmte Farben und verbindet farbflächige Malerei mit filigranen grafischen Elementen der Antike und Modernität. Zahlreiche Einflüsse der Vergangenheit, kombiniert mit extravaganten Motiven aus Leben und Alltag, prägen ihre Werke.

Langen zeigt Traum-Welten, die an die Pop-Art eines Lichtenstein oder eines Wesselmann erinnern. Sie bleibt dabei jedoch einem nicht nur "modischen", sondern durchaus klassischen Schönheitsbegriff verpflichtet.

Empfehlungen