Wilhelm Schacht:
Bild "Feldblumenstrauß", gerahmt
Proportionsansicht
Bild "Feldblumenstrauß", gerahmt
Wilhelm Schacht:
Bild "Feldblumenstrauß", gerahmt

Kurzinfo

ars mundi Exklusiv-Edition | limitiert, 499 Exemplare | nummeriertes Zertifikat | Reproduktion, Giclée auf Leinwand | auf Keilrahmen | gerahmt | Format 65 x 52 cm (H/B)

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-690128.R1

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Rahmenvariante
Bild "Feldblumenstrauß", gerahmt
Wilhelm Schacht: Bild "Feldblumenstrauß", gerahmt

Detailbeschreibung

Bild "Feldblumenstrauß", gerahmt

Der Landschaftsmaler, Zeichner und Lithograph war Gründungsmitglied des Rothenburger Künstlerbundes. Seine bezaubernden naturalistischen Stillleben sind meist in Privatbesitz und auf Auktionen gesucht. Der Bildaufbau erinnert an die Malweise Vermeers: Sanft dringt Licht von der Seite in das Bild, das eigentliche Motiv hebt sich hell erleuchtet vom dunkleren Hintergrund ab.

Hochwertige Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren von Hand auf Künstlerleinwand aus feiner Baumwolle gearbeitet und wie ein Originalgemälde auf einen verstellbaren Massivholzkeilrahmen gespannt. Die Leinwandstruktur ist fühl- und sichtbar! Eine edle Atelierrahmung mit profilierter Echtholzleiste rundet den Gesamteindruck vollendet ab. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Nummeriert auf einem rückseitig aufgebrachten Zertifikat. Format 65 x 52 cm (H/B). Exklusiv bei ars mundi.

Empfehlungen
Bestseller