ART-WEEKEND bei ars mundi - 6% Rabatt auf jede Online-Bestellung (außer Bücher, Kalender und Kaufgutscheine) - 25.-27.11.2022
ART-WEEKEND bei ars mundi - 6% Rabatt auf jede Online-Bestellung (außer Bücher, Kalender und Kaufgutscheine) - 25.-27.11.2022
Yves Rasch:
Skulptur "Unendlichkeit" (2021), Bronze
Yves Rasch:
Skulptur "Unendlichkeit" (2021), Bronze

Kurzinfo

ars mundi Exklusiv-Edition | limitiert, 49 Exemplare | nummeriert | signiert | Gießereipunze | Zertifikat | Bronze + Holz | teilpoliert und -patiniert | Format gesamt 23 x 19,5 x 6,5 cm (H/B/T) | Gewicht ca. 1,4 kg

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-931317

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Skulptur "Unendlichkeit" (2021), Bronze
Yves Rasch: Skulptur "Unendlichkeit" (2021), Bronze

Video

Detailbeschreibung

Skulptur "Unendlichkeit" (2021), Bronze

Skulptur in Bronze, gegossen im Wachsausschmelzverfahren, eine Seite von Hand poliert, andere Seite schwarz patiniert. Limitierte Auflage 49 Exemplare. Signiert und nummeriert und mit dem Gießerei-Stempel punziert, mit nummerierten Authentizitäts- und Limitierungszertifikat. Format inklusive Massivholzsockel Eiche natur 23 x 19,5 x 6,5 cm (H/B/T). Gewicht ca. 1,4 kg. ars mundi Exklusiv-Edition.

Porträt des Künstlers Yves Rasch

Über Yves Rasch

Yves Rasch, 1979 in Hamburg geboren, ist seit 2002 als freischaffender Bildhauer in Holz und Bronze tätig und war von 2004 bis 2009 Schüler bei Erich Gerer. Seit 2005 nimmt er regelmäßig an nationalen und internationalen Symposien und Ausstellungen teil.

Seine Arbeiten sind ausdrucksstarke Skulpturen, die sich als Hülle einer inneren Spannung darstellen. Sie besitzen eine spürbare und körperliche Präsenz ohne figürlich zu sein, sind Gestalten, die sich selbst zu genügen scheinen und so im Raum ruhen. In seinen Formen verbindet Rasch die Grundsätze von Dynamik, Ruhe und Harmonie gleichermaßen und erzeugt auf diese Weise Skulpturen, die Bewegung im Unbewegten demonstrieren. Aus verschiedenen Blickwinkeln schafft er so eine Gestalt, die einen immer wieder neuen Ausdruck findet. Seine Holz-Originale - geformt in unzähligen Stunden aus ganzen Blöcken - wirken trotz ihrer Masse frei, leicht und filigran. Seine Bronzen sind Abgüsse dieser einzigartigen Holzskulpturen.

Empfehlungen